Montag bis Freitag:
07:30 – 18:00 Uhr

Samstag:
08:00 – 12:00 Uhr

10. März 2020

First Responder für Wolfersdorf

Das neue Einsatzfahrzeug ist gefragt.

Unser Serviceberater Mario Thiere saß eines Abends mit seiner Frau Monika zusammen, als sie ihm erzählte, dass die Gemeinde Wolfersdorf einen First Responder benötigte. Monika engagiert sich bei der freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde und wusste deshalb, dass der Bedarf an einem Einsatzfahrzeug vor Ort groß war. Das Freisinger Kreiskrankenhaus ist so weit weg, dass ein Krankenwagen einen vergleichsweise langen Anfahrtsweg nach Wolfersdorf und Umgebung hat. Über Mario erfuhren wir von dem Anliegen der Gemeinde und beschlossen spontan, bei der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug zu vermitteln.

Als der First Responder schließlich verfügbar war, installierten wir unentgeltlich die Elektronik, wie etwa Ladegerät, Blaulicht und Heizung. Der First Responder ist an das Funknetz der Rettungskräfte gekoppelt, sodass die freiwilligen Helfer dieselben Nachrichten empfangen, wie ein Krankenwagen. Sie können sofort reagieren und die Patienten innerhalb weniger Minuten erreichen. Seit 1. Januar 2020 steht den Ersthelfern das Fahrzeug nun zur Verfügung und hat bereits bis jetzt 19 Einsätze absolviert.

Monika und einige ihrer Kollegen, die den First Responder fahren, durchliefen eine Sanitäterausbildung, um die Patienten vor Ort soweit versorgen zu können, bis Notarzt und Krankenwagen eintreffen. Insgesamt sind für den Dienst mit dem First Responder 16 Leute eingeteilt, womit sichergestellt ist, dass auch das gesamte Wochenende abgedeckt ist und sich jeweils zwei Ersthelfer im Fahrzeug befinden.

Wir wünschen allen Ersthelfern weiterhin so viel Enthusiasmus und bedanken uns bei allen Freiwilligen, die sich für unser Leben einsetzen.

No mehra G'schichtn