Montag bis Freitag:
07:30 – 18:00 Uhr

Samstag:
08:00 – 12:00 Uhr

14. Mai 2019

Immer noch Winterreifen?

Höchste Reifenwechsel-Zeit!

Es ist mal wieder so weit: Der halbjährliche Reifenwechsel steht an. Experten empfehlen, immer um die Osterzeit herum von Winter- auf Sommerreifen umzusteigen. Nach Ostern ist eher selten noch mit Glätte und Schneefall zu rechnen. Sie haben immer noch Ihre Winterreifen drauf? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie sich um ihre Sommerreifen kümmern! Wir übernehmen das Reifenwechseln für Sie. Ihre Winterreifen lagern wir während der Sommersaison gerne bei uns ein, sollten Sie zu Hause keinen Platz dafür haben.

Warum der Reifenwechsel wichtig ist:

Sommerreifen bestehen aus einer anderen Gummimischung als Winterreifen. Auch in Sachen Laufflächenprofil unterscheiden sich die beiden Reifenarten. Während Winterreifen weicher sind und tiefere Profilrillen aufweisen, womit sie auf Eis, Schnee und Matsch besseren Halt finden, sind Sommerreifen mit einem flacheren Profil ausgestattet und härter. Die sommerlichen Temperaturen und Witterungsverhältnisse würden Winterreifen stark zusetzen und diese verschleißen. Es wäre also einerseits Geldverschwendung, seine Winterreifen das ganze Jahr über zu fahren. Andererseits - und das ist noch viel ausschlaggebender - beeinträchtigen die falschen Reifen die Fahreigenschaften Ihres Mercedes. Tests haben zwar ergeben, dass Winterreifen auf nasser Sommerfahrbahn einen besseren Griff haben, bei sommerlich trockenen Straßen jedoch einen längeren Bremsweg verursachen als Sommerreifen.

Ähnlich negativ beeinflussen auch lang gezogene Kurven das Fahrverhalten von Winterreifen im Sommer. Deshalb gilt: Alleine schon aus Sicherheitsgründen legen wir Ihnen ans Herz, Ihre Reifen regelmäßig zweimal im Jahr zu wechseln - und zwar immer um die Osterzeit herum beziehungsweise dann wieder im Oktober.

No mehra G'schichtn